Über uns

Im Jahre 1997 kam es zu ersten Gesprächen zwischen der Stadtverkehrsgesellschaft mbH Frankfurt (Oder) (SVF) und engagierten Mitarbeitern, die schon einige Jahre zuvor die historischen Triebwagen 41 und 60 aus dem Jahr 1936 größtenteils in ihrer Freizeit wieder aufgebaut hatten. Hintergrund der Gespräche war die Tatsache, dass sich die SVF aus ökonomischen Gründen gezwungen sah, die Er- und Unterhaltung sowie den Betrieb der historischen Straßenbahnwagen zu reduzieren. Der bevorstehende Umzug vom alten Straßenbahndepot Bachgasse in den neuen Betriebshof im Stadtteil Neuberesinchen sah keine witterungsgeschützte Unterbringung der damals 60 Jahre alten Fahrzeuge vor. Unter freiem Himmel hätten die hölzernen Wagenkästen mittelfristig keine Chance der Erhaltung gehabt.

Histra 100519 FF (11) 60 Uni
Histra 100703 FF

Am 19. April 1999 wurde unser Verein unter dem Namen „Museumswerkstatt für Technik & Verkehr Frankfurt (Oder) e.V.“ gegründet und nach dem Auszug der Stadtverkehrsgesellschaft mbH Frankfurt (Oder) im Juni 1999 übernahmen wir die Nutzung der Hallen 4 und 5 des ehemaligen Betriebshofes in der Frankfurter Innenstadt. Hier befindet sich eine noch vollständig funktionsfähige Werkstatt, in der wir unsere Fahrzeuge pflegen, warten und unterstellen können.

Zur Vermarktung der gründerzeitlichen Straßenbahnhallen aus dem Jahr 1898 wurde seitens der Stadt eine Immobiliengesellschaft eingesetzt. Solange kein Investor gefunden ist, sind wir hier geduldet. Somit ist auch noch kein langfristiges Konzept zur Hallengestaltung möglich.

Histra 130714 FF BuHe
Histra 060916 FF

Heute heißt der Verein „Historische Straßenbahnen Frankfurt (Oder) e.V.“. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Pflege und Erhaltung der historischen Straßenbahnen der Stadt Frankfurt (Oder) beschäftigt und knapp 40 ehrenamtliche Mitglieder zählt. Seit nunmehr 20 Jahren sind wir bemüht das alte Straßenbahndepot zu erhalten. Das Objekt selbst ist für die weitere Vereinsarbeit unabdingbar. Mit den dort untergestellten historischen Straßenbahnen bieten wir Sonderfahrten zu Familienfeiern, Jubiläen und anderen Anlässen an. Fester Bestandteil ist auch der Fahrbetrieb am jährlich stattfindenden Stadtfest „Bunter Hering“ und die Glühweinfahrten in der vorweihnachtlichen Adventszeit.

Histra 150711 FF BuHe (05) 49

Um unserem Hobby nachgehen zu können, treffen wir uns regelmäßig an jedem 1. und 3. Samstag im Monat. Gäste sind an diesen Tagen ab ca. 10.00 Uhr immer herzlich willkommen.

 

Der Vereinsvorstand setzt sich derzeitig wie folgt zusammen:

Vorsitzender des Vereins: Toni Krüger
Mitglieder des Vorstands: Kersten Heising (stellv. Vorsitzender)
Michael Kaufmann (stellv. Vorsitzender)
Dirk Kalitzke (Schatzmeister)
Ken Wegener (Schriftführer)

Interesse mitzumachen?

Wir sind auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung durch weitere Vereinsmitglieder. Sollten Sie Interesse an einer Vereinsmitgliedschaft haben, so kontaktieren Sie uns bitte. Informieren Sie sich mit Hilfe unserer Vereinsdokumente:

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK